Felsklettern Frühling 2020

Kraftplatzl 9a
Bereits nach ein paar Sessions merkte ich, dass die Route definitiv möglich ist und der Fortschritt von Session zu Session besser wurde. Schon drei Versuche vor dem eigentlichen Durchstieg gelang es mir bis zum letzten Zug zu klettern, doch leider konnte ich den Top Griff nicht mehr festhalten. Nun wusste ich zu 100 Prozent, dass ich diese Route klettern will und auch kann. Nun konnte ich an nichts anderes mehr denken als an einen Durchstieg. Doch leider unterschätzte ich die mentale Komponente und so brauchte ich länger als erhofft, bis ich endlich meine erste 9a klettern konnte!

Brandy Tarte 8c
Diese Route hatte ich schon seit einigen Jahren im Kopf, doch leider war ich nie fit genug, um den Schlüsselzug zu schaffen. Doch das Quarantäne Training machte sich bezahlt und so konnte ich alle Züge relativ schnell klettern. Somit benötigte ich dieses Jahr nur 4 Versuche, um diese Traumroute durchzusteigen.

Nihilist 8a+ FB
An einem sommerlichen Tag ging es ins Zillertal, in die Zemmschlucht zum Bouldern. Leider war es sehr heiß und somit waren die Bedingungen für sehr schwere Boulder nicht optimal. Trotzdem konnte ich den „Nihilist“ 8a+ in wenigen Versuchen klettern und freue mich schon auf bessere Bedingungen, damit ich dann hier den 8b+ Sitzstart probieren kann.



Kommentare