Erste internationale Medaille


Dieses Wochenende bestritt ich den ersten internationalen Wettkampf der diesjährigen Saison  in Imst.

Nachdem ich am Samstag mit 2 anderen Athleten aus meiner Gruppe beide Qualirouten Top geklettert bin, startete ich heute um ca. 9:30 in die Finalroute. Doch leider herrschten zu diesem Zeitpunkt gefühlte 5 Grad. Dies hatte zur Folge, dass ich nach ca. 20 Zügen kein Gefühl mehr in den Fingern spürte. So kämpfte ich mich bis ca. in die Hälfte der Route wo dann Schluss war. Dies bedeutete für mich 2. Platz und meinen ersten internationalen Stockerlplatz!


Kommentare