Steiermark

Auch dieses Wochenende ging in sportlicher Hinsicht erfolgreich über die Bühne!

Konnte beim Lead A-Cup in Mitterdorf nach zwei schweren, trickreichen Qualirouten als Zweitplatzierter ins Finale einziehen.  Das Finale konnte ich bis zum vorletzten Griff klettern, was für mich den Sieg bedeutete. Die 8a Route war typisch Wettkampf, so gings unten leicht los und wurde immer schwerer.
Nach einem Quergang ging es über zwei Strukturen und danach kamen die schweren Züge.

So ging es nach einem Tag Pause mit gutem Gefühl nach Neunkirchen zum Boulder A-Cup. Dort hatte ich nach ca. einer Stunde 7 von 8 Qualiboulder geflasht und bei einem Boulder durch ein kleines Experiment einen zweiten Versuch dran gehängt. So zog ich 4 Stunden später als Erstplatzierter aus der Quali mit 8 Tops in 9 Versuchen in das Finale ein. Da die Finalboulder zu leicht waren konnten Nicolai und ich alle 4 Boulder flashen. Doch dank den schweren Qualiboulder gab es schlussendlich ein klares Ergebnis. So konnte ich auch hier gewinnen und die Führung im Gesamtcup wieder übernehmen.


 
                                    








 

Kommentare